Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Clan-Unity - Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 13. März 2010, 20:28

Ati Hd 5870

Moin,

anscheinend hat es meine Grafikkarte geschossen... Und ja, das muß an BC2 liegen.... sowas kann kein Zufall sein! ;)

Wie auch immer, jetzt muß natürlich Ersatz her. Mir schwebt da eine ATI HD 5870 vor. Am liebsten von Sapphire als Vapor-X oder Vapor-X Rev. 2

@Unity:
Hat jemand eine HD 5870 im Rechner und kann Erfahrungswerte mitteilen?

@Eso:
Was kostet so eine Karte bei dir? Kannst du o.g. Sapphire Karte liefern? Die sind irgendwie sehr gefragt im Moment und kaum lieferbar, wenn ich das richtig sehe. Alternativ, welche HD 5870 würdest du nehmen unter der Bedingung, dass sie lieferbar sein muß?

:shit:


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

2

Samstag, 13. März 2010, 20:59

also wennst noch etwas wartest dann wird wohl die HD 5870 günstiger werden.
da Nvidia zum 29.03 ihre neue bringt.

hab auch schon mit der graka geliebeugelt, aber mich dann doch für den 3d modus von Nvidia entschieden.
solang kann ich auch noch warten. :)

GL & Hf

Esomat

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. März 2010, 17:02

5870 ist kaum noch ne gute zu bekommen, halten alle ihre Füße still da von beiden Herstellern neue Karten kommen.



Ich würde warten

4

Sonntag, 14. März 2010, 18:19

5870 ist kaum noch ne gute zu bekommen, halten alle ihre Füße still da von beiden Herstellern neue Karten kommen.

Ich würde warten

Was kommt denn von ATI/AMD? Fermi ist klar, aber da bin ich skeptisch.

Und warten sagt sich so leicht, ich hab schon keine Fingernägel mehr, weil ich nicht zocken konnte dieses Wochenende. :gamer: :hmm: :dash:


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

Esomat

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. März 2010, 20:25

von ATI kommt bzw ist schon raus die 5970 und 5870 X2 wobei die X2 die wohl schnellste Karte am Markt ist.





wenn du jetzt schon eine brauchst würde ich ne Midrange Lösung aus dem SLI Bereich vorschlagen, nimmst z.B. ne solide GTX 275 ist preislich im Rahmen und du kannst später endscheiden ob du ne 2te dazu packst oder auf die neuen Chips umsteigst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Esomat« (14. März 2010, 20:32)


6

Sonntag, 14. März 2010, 21:50

Da wir schon dabei sind ;)

Eso,
ich würde mir so gegen Ende März anfang April nen neuen Rechner zusammestellen (hast bestimmt irgendwann mitbekommen)
und da frag ich dich mal gleich mal ob du mir da mal nen kostenvoranschlag machen könntest.

ich liebeugle mommentan mit dieser spezifikation :

Prozessor: Intel i7 920
Mainboard: Asus Rampage II (obwohl ich mit Asus schlechte erfahrung hatte, evtl nen USB 3.0 board ?)
A-Speicher: Corsair DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit
Graka: Nvidia 480 GTX
Netzteil: 600W (von BeQuiet war ich vom service sehr angetan obwohl das auch abgeraucht ist)
Festplatte: SATA Maxtor 1 TB (keinen schimmer was da gut ist)
evtl ne SSD: SATA IBM 80 Gb als Systemfestplatte wenns geht mit SLC-Chips (aber die wird wahrscheinlich den preisslichen rahmen sprengen)

evtl noch nen guten Proz lüfter und einen 120 mm lüfter.

mit allem drum und dran komm ich bei Alternate so um die 1550€

Grüsse Mo

PS: nehme gerne eure ratschläge an fals ihr das ein oder andere nicht mit mir teilt ;)

7

Montag, 15. März 2010, 01:14


mit allem drum und dran komm ich bei Alternate so um die 1550€


Junge, Junge, Junge. Ich scheiß dir in die Stiefel, Moritz. :pillepalle: ;)
.

8

Montag, 15. März 2010, 07:42

von ATI kommt bzw ist schon raus die 5970 und 5870 X2 wobei die X2 die wohl schnellste Karte am Markt ist.

wenn du jetzt schon eine brauchst würde ich ne Midrange Lösung aus dem SLI Bereich vorschlagen, nimmst z.B. ne solide GTX 275 ist preislich im Rahmen und du kannst später endscheiden ob du ne 2te dazu packst oder auf die neuen Chips umsteigst

5970 und X2 sind mir beide bekannt. Die 5970 steht momentan in keinem guten Preisleistungsverhältnis - imho. Die X2 sowie jegliche SLI- bzw. Crossfire-Geschichten finde ich noch zu unausgereift, denn ich könnte mich stundenlang über Microruckler aufregen. :banned:

Es zeichnet sich also ab, dass ich warten muß.... verdammt.

Moment... ich bin eben auf einen Thread in einem anderen Forum gestossen, der genau meinen Fehler behandelt. Der Tritt plötzlich bei mehreren 8800er Karten auf.... genau im gleichen Zeitraum.... alles sehr seltsam... ich werde nachher nochmal versuchen, die Kiste zu beleben. :cursing: :spiteful:


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

Esomat

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. März 2010, 10:54

@ Mo





da ich Alternate ja soooooo sehr mag, werde ich pauschal mal billiger sein als die Altahelden. :P :P



Das Asus Board ist in DK zum Beispiel vom Markt genommen worden. Daher würde ich ein DFI LP empfehlen, ist eh besser ausgestattet.

USB 3 hat Probleme mit USB 1.1 Geräten, solltest du diese noch haben würde ich ein USB 2 Board und einen seperaten USB 3 Controller nehmen, PCI Ports hat man ja genug, brauch sie ja eh fast nicht mehr.



Zur Graka kann ich dir am 28.03 mehr sagen, zur Zeit ist ja noch nicht mal bekannt was das gute Stück für Strohm Anschlüsse hat,

2 mal 3 Polig oder 1 mal 6 Polig, weiß kein Mensch genau.



Netzteil würde ich eins von Enermax verbauen, nicht wesendlich teurer als das BeQuiet, aber hat 5 Anschlüsse mehr und ein sehr gutes Kabelmanagement.



80 GB SSD gibt es soweit ich weiß nur die von Intel, und die hat MLC Chips, 64 GB leigen zwischen 150 und 200 Eus.



wenn du kein Raid hasser bist würde ich statt einer 1 TB HD lieber 2 500 er nehmen, macht das ganze noch etwas schneller

10

Montag, 15. März 2010, 13:13

Gibts in der Kombination USB 3.0 / SLI nicht Probleme mit den PCI2.0 Lanes? Wenn USB 3.0 zwei braucht und je Graka eine PCI12.0 6er wirds wohl knapp werden auf den meisten Boards.

11

Montag, 15. März 2010, 15:15

naja gut USB 1.1 kann ich glaub ich bei mir ausschließen.

aber von einem DFI Mainboard hab ich noch nie was gehört, jmd erfahrungen und kann berichten ?

@quinn

also ich glaub SLI fällt bei mir Flach, das würde zu tief in den Geldbeutel gehen.

hab ja bloss bei Alternate mal zusammengestellt um mal zu sehen wo ich den preislich liege.

12

Montag, 15. März 2010, 15:21

DFI ist schon ein etablierte Marke. Nicht so irgendein Hippie-Scheiss. ;)

Aber Erfahrung mit deren Mainboards kann ich leider nicht bieten.


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

13

Montag, 15. März 2010, 15:24

Okay, ich würde auch aus Prinzip kein SLI machen, du zahlst für zwei Karten und hast nur einen Bruchteil der effektiven Leistung beider Karten. Von der Stromrechnung mal ganz abgesehen.
Aber ich wäre mit USB 3.0 auch vorsichtig, wenn du nicht regelmäßig große Datenmengen hin und her schaufelst brauchstes lohnen sich der Stress und die Kosten nur bedingt

Esomat

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. März 2010, 19:23


15

Montag, 15. März 2010, 19:42

Schaut und hört sich nicht schlecht an soweit das Board, ich glaub in dem fall bin ich für was neues offen.
hoffe mal das es auch Hält was es Verspricht.

Danke für den Link Eso

Grüsse Moritz

16

Dienstag, 16. März 2010, 06:57

Okay, ich würde auch aus Prinzip kein SLI machen, du zahlst für zwei Karten und hast nur einen Bruchteil der effektiven Leistung beider Karten. Von der Stromrechnung mal ganz abgesehen.
Aber ich wäre mit USB 3.0 auch vorsichtig, wenn du nicht regelmäßig große Datenmengen hin und her schaufelst brauchstes lohnen sich der Stress und die Kosten nur bedingt


Das ist so leider nicht ganz richtig...mitlerweile erreichen SLI-Systeme bei passender Unterstützung bis zu 95% Leistungszuwachs.
Was fast der doppelten Leistung entspricht. Nur zum Thema Microruckler gibt es wenige Lösungen. Die einzige für SLI-Systeme Sinn machende wäre ein Trippel-SLI da die Microruckler dort auf ein nicht merkbares Niveau herunter geteilt werden.
Aber hier sprengt das meiner Meinung nach jeglichen Rahmen. :fie:
@botsch : alles Gute !



There are two types of people in this world, good and bad. The good sleep better, but the bad seem to enjoy the waking hours much more.

17

Dienstag, 16. März 2010, 07:15

Für mich scheint das Thema erstmal vom Tisch...

MaCGyver hat gestern seine Grafikkarte in einer zweistündigen Bastelaktion wiederbelebt. Keine Grafikfehler mehr im Bios, keine Fehler mehr im Windows und selbst BC2 lief (wenn auch nur ein paar Minuten) tadellos.
:thumbup: :gamer:


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

18

Dienstag, 16. März 2010, 08:30

@ M@cGyver

wie lang lässt man seine graka in dem Backofen Backen ?

Werde dies auf jedenfall auch mal ausprobieren, hab ja mit meiner Graka nix zu verlieren.



aber keine panik Eso der neue Rechner wird auch wenn graka wieder funktioniert gekauft ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adios_Mo« (16. März 2010, 08:41)


19

Dienstag, 16. März 2010, 08:46

@ Necki Bruchteil is Bruchteil :D

Außerdem ballert SLI oder Tripel SLI auch ganz ordentlich Energie durch. Green IT usns.

20

Dienstag, 16. März 2010, 09:02

@Mo:
Soweit möglich alles von der Karte entfernen (Lüfter, Wärmeleitpaste usns), dann 30 Minuten bei 110° im Umluftofen backen. Neue Wärmeleitpaste drauf, Lüfter anschrauben und Daumen drücken. Alternativ kann man sie auch mit Fritten servieren. :stopping:

@Quincy:
Für Necki ist GreenIT, wenn das Abendessen von letzter Woche vom Rechner allein in die Küche geht. :ill:


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good