Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Clan-Unity - Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 11:30

weihnachten und so

irgendeiner muss ja den anfang machen und da ich gleich für die nächsten 2, nein 3 (*heul*) tage kein internet mehr habe, wünsche ich allen cu'lern schon mal schöne weihnachten. lasst euch reichlich beschenken aber vor allem: nicht stressen!

merry x-mas,

schoko

@fee: you've got a pm.

2

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 11:32

Wünsche ich ebend so,

Da ich Weihnachten im kreise der besinnlichen Familie feiern werde, wird für mich die nächsten 3 -4 tage das internet von mir sich erholen können.
Feier froh und Fröhlich, und übertreibst nicht mit dem Glühwein.


Mfg Mo

3

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 11:48

Da ich Weihnachten im kreise der besinnlichen Familie feiern werde, ...
Ist die "besinnliche Familie" jetzt 'ne neue Sekte? :D

Auch von mir die besten Wünsche für die Feiertage an alle!
Erholt euch und lasst es euch gut gehen.
Ein paar werden sich ja sicherlich noch im TS einfinden, oder?

4

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 11:52

Frohe Weihnachten und so weiter und so fort. Jaja, blablabla. Ich muss hier noch arbeiten, weil Chef meint, dass es ja Quatsch sei Weihnachten Urlaub zu nehmen aber wayne. Ich habe noch 16 Tage Urlaub die bis März wegmüssen dann bin ich halt im Februar weg, der Arsch mit Ohren wird noch doof gucken. :D
Heute Abend bin ich noch im TS und morgen gehts Richtung Heimat.
.

5

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 13:09

Wie denn kein Internet? Weihnachten, die Zeit des Fraggens und Daddelns!

Wünsche angenehme Feiertage und cu on :thumbsup:

6

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 14:23

Merry X-Mas usns!!!

Doc_Holliday

Fortgeschrittener

Beiträge: 515

Wohnort: im Hangar

Beruf: Profipornogucker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 15:32


8

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 20:24

Frohes Fest


Und ich hab die CD sogar... :D


Ach und wo wir grad dabei sind...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ghosti« (23. Dezember 2009, 20:35)


TheJoker

1337 Poster

Beiträge: 2 389

Wohnort: vorne links oder im Keller

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 22:40

Ich verzichte mal auf Eazy-E und bestimmt einen vor Prosa nur so strotzenden Song, wünsche aber trotzdem viele bunte Eier...

*grübel* Volle Säcke? Volle Socken?

Macht was draus!

10

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 23:04

Jo, die Rhön ist schön und ohne rhöner wär Sie schöner.

Alles liebe für Euch und nen guten Beschluß.

11

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 01:55


12

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 02:02

Und jetzt geht mir das Herz auf *seufz*

13

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 06:12

Großes Kino!!!
*träneausdemaugewisch*

14

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 06:19

Und jetzt geht mir das Herz auf *seufz*

15

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 07:14

Es ist soweit... frohe Weihnachten euch allen!
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

16

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 08:07

Herrlich, Jürgen! *seufz*

Frohe Weihnachten!
Still no Heroes auf Twitter, MySpace und Facebook !
Keep on rockin'!

17

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 10:08

Fröliche Weihnachten und ein gesegnetes Fest...link
@botsch : alles Gute !



There are two types of people in this world, good and bad. The good sleep better, but the bad seem to enjoy the waking hours much more.

TheJoker

1337 Poster

Beiträge: 2 389

Wohnort: vorne links oder im Keller

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 10:21



And teh MTV-Award for teh best Video goes to:

Teh Ghostkillah!

Laudatio:...

19

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 11:30

Tragödie zur Weihnachtszeit

Soeben erreicht uns eine Eilmitteilung:

--------------------------------------------------
Säugling in Stall gefunden - Polizei und
Jugendamt ermitteln
Schreiner aus Nazareth und unmündige Mutter
vorläufig festgenommen
---------------------------------------------------
BETHLEHEM, JUDÄA - In den frühen
Morgenstunden wurden die Behörden von einem
besorgten Bürger alarmiert. Er hatte eine
junge Familie entdeckt, die in einem Stall
haust. Bei Ankunft fanden die Beamten des
Sozialdienstes, die durch Polizeibeamte
unterstützt wurden, einen Säugling, der von
seiner erst 14-jährigen Mutter, einer
gewissen Maria H. aus Nazareth, in
Stoffstreifen gewickelt in eine Futterkrippe
gelegt worden war.
Bei der Festnahme von Mutter und Kind
versuchte ein Mann, der später als Joseph H.,
ebenfalls aus Nazareth identifiziert wurde,
die Sozialarbeiter abzuhalten. Joseph,
unterstützt von anwesenden Hirten, sowie drei
unidentifizierten Ausländern, wollte die
Mitnahme des Kindes unterbinden, wurde aber
von der Polizei daran gehindert.

Festgenommen wurden auch die drei Ausländer,
die sich als "weise Männer"
eines östlichen Landes bezeichneten. Sowohl
das Innenministerium als auch der Zoll sind
auf der Suche nach Hinweisen über die
Herkunft dieser drei Männer, die sich
anscheinend illegal im Land aufhalten. Ein
Sprecher der Polizei teilte mit, dass sie
keinerlei Identifikation bei sich trugen,
aber in Besitz von Gold, sowie einigen
möglicherweise verbotenen Substanzen waren.
Sie widersetzten sich der Festnahme und
behaupteten, Gott habe ihn angetragen, sofort
nach Hause zu gehen und jeden Kontakt mit
offiziellen Stellen zu vermeiden. Die
mitgeführten Chemikalien wurden zur weiteren
Untersuchung in das Kriminallabor geschickt.
Der Aufenthaltsort des Säuglings wird bis auf
weiteres nicht bekanntgegeben. Eine schnelle
Klärung des ganzen Falls scheint sehr
zweifelhaft. Auf Rückfragen teilte eine
Mitarbeiterin des Sozialamts mit: "Der
Vater ist mittleren Alters und die Mutter ist
definitiv noch nicht volljährig. Wir prüfen
gerade mit den Behörden in Nazareth, in
welcher Beziehung die beiden zueinander
stehen."
Maria ist im Kreiskrankenhaus in Bethlehem zu
medizinischen und psychiatrischen
Untersuchungen. Sie kann mit einer Anklage
wegen Fahrlässigkeit rechnen. Ihr geistiger
Zustand wird deshalb näher unter die Lupe
genommen, weil sie behauptet, sie wäre noch
Jungfrau und der Säugling stamme von Gott.
In einer offiziellen Mitteilung des Leiters
der Psychiatrie steht: "Mir steht nicht
zu, den Leuten zu sagen, was sie glauben
sollen, aber wenn dieser Glaube dazu führt,
dass - wie in diesem Fall - ein Neugeborenes
gefährdet wird, muss man diese Leute als
gefährlich einstufen. Die Tatsache, dass
Drogen, die vermutlich von den anwesenden
Ausländern verteilt wurden, vor Ort waren,
trägt nicht dazu bei, Vertrauen zu erwecken.
Ich bin mir jedoch sicher, dass alle
Beteiligten mit der nötigen Behandlung in ein
paar Jahren wieder normale Mitglieder unserer
Gesellschaft werden können."
Zu guter Letzt erreicht uns noch diese Info:
Die anwesenden Hirten behaupteten steif und
fest, dass ein großer Mann in einem weißen
Nachthemd mit Flügeln (!) auf dem Rücken
ihnen befohlen hätte den Stall aufzusuchen
und das Neugeborene zu seinem Geburtstag hoch
leben zu lassen. Dazu meinte ein Sprecher der
Drogenfahndung: "Das ist so ziemlich die
dümmste Ausrede eines bekifften Junkies, die
ich je gehört habe."




Fröhliche Weihnachten ihr Lieben!
Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist!

20

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 12:04

hehehe, ich musste doch sehr schmunzeln :D

Ähnliche Themen