Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Clan-Unity - Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Esomat

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

21

Freitag, 17. Juni 2016, 02:01

Bei jedem verbauten Arschrock Board verliert ein Engel seine Flügel

22

Freitag, 17. Juni 2016, 11:49

Alternative?

Esomat

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

23

Freitag, 17. Juni 2016, 21:22

Gigabyte GA-Z170X-Gaming 7

Frage ist nur ob einem der bessere Soundchip und die USB 3.1 Anschlüsse die fast 90 € mehr wert sind.

P.s. hast du den CPU Kühler schon in einem gedämmten Gehäuse gesehen, da bleibt ja fast nur 1 cm zwischen Kühler und Gehäuse

25

Freitag, 17. Juni 2016, 22:12

Eine GTX 980 Ti macht wohl gar keinen Sinn mehr, da die neue GTX 1070 günstiger und schneller ist. Da werde ich wohl noch etwas warten, um ein bisschen was zu sparen. Ende Juni kommt AMD auch noch mit neuen Karten an den Start und die GTX 1070 wird von anderen Herstellern angeboten.
.

26

Samstag, 18. Juni 2016, 14:11

Zum Thema MB: Habbe selber meine letzten 3 Boards von ASUS, allerdings meistens ziemlich tief in den Geldbeutel geriffen dafür, und keine Probleme bis jetzt. Auch wenn ich vielen Firlefanz nie genutzt habe, vllt verbauen bei den etwas teureren Boards generell bessere Komponenten. Die Probleme bei ASUS bei dir, in welchem Preissegment sind die aufgetreten?

27

Montag, 20. Juni 2016, 19:18

@Eso: das hatte ich auch auf der Liste und habe dann exakt die Ueberlegungen angestellt. Dieser komischer Gaming-First-Lan-Chip soll Hokuspokus sein und den unterschied beim Sound hoere ich mit meinem 10 Jahre alten Sennheiser Kopfhoerern wahrscheinlich eh nicht.

@Fu: das war relativ guenstiges fuer 60Euro oder so. War auch kurz noch versucht nen Asus zu nehmen, aber das kostete, bei gleichen Komponentenn 30Euro mehr und bot mir dafuer SLI.

28

Dienstag, 21. Juni 2016, 20:15

Aktuller Warenkorb.

Meinungen? Mit der Bestellung würde ich noch etwas warten in der Hoffnung, dass die GTX noch ein paar Euro günstiger wird.
Ich nehme an, dass ein i7 nicht nötig ist, weil sich der Mehrpreis für eine Zockermaschine nicht lohnt?! Den i5 würde ich übertakten, daher die K Variante.
.

29

Dienstag, 21. Juni 2016, 20:22

Das hyper threading des i7 soll Spielen teilweise sogar eher im Weg sein. Zum Zocken ist der i5 schon die richtige Wahl. Sinn macht der i7 eigentlich nur, wenn man sehr viel Rechenpower braucht z.B. beim Rendern von Videos.
Still no Heroes auf Twitter, MySpace und Facebook !
Keep on rockin'!

30

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:26

Also ich glaube nicht, dass du den Prozessor unbedingt uebertakten musst, oder? Mein 7 Jahre alter i5 der ersten Generation hat gefuehlt noch immer genug Dampf fuer die aktuellen Spiele. Da koenntest du auch nochmal 35Euro sparen wenn du den 6500k nimmst. Der hat dann zwar nur 3,2 GHz aber siehe oben.

Ansonsten alles top im Warenko(r)b.

31

Mittwoch, 22. Juni 2016, 11:45


Ansonsten alles top im Warenko(r)b.


Also Matze bitte.... :dash:

32

Montag, 18. Juli 2016, 21:54

Könnt auch mal nen neuen Rechner vertragen.

Dieser Tage soll ja die GTX 1060 released werden. Wenn ich mir das so anschaue könnte die 1060 ne Alternative sein....weil Power hat die eigentlich genug und iss wohl um 200 eu günstiger.

Klickt mal

Oder gillt der Spruch...Wer billig kauft kauft zweimal?

33

Dienstag, 19. Juli 2016, 19:08

Kommt immer drauf an was du machen willst. Wenn du nicht in 2 Monaten nen 4K Monitor kaufen willst, sondern bei FullHD bleibst, ist das bestimmt kein Problem. Solltest du aber auf den VR Hype oder dröflzig K Hype aufspringen, wirst du mit dem Teil keine Freude haben. Andererseits muss man auch nicht jetzt 800€ in ne 1080 stecken, das kann noch bis Weihnachten warten :thumbsup:
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

34

Dienstag, 19. Juli 2016, 20:42

@Sönke...nee hatte ich nicht vor :)

Hab mal nen bissel geschaut...

So könnt ich mir die neue Kiste evtl vorstellen.

Gigabyte GA-Z170-HD3P
Intel Core i5-6600, 4x 3.30GHz, boxed...weil nix OC und oftmals reicht der boxed Lüfter. Falls nicht kann ich immernoch nen andern verbauen.
Samsung SSD 850 Evo 250GB
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38
Thermaltake Germany Series Hamburg 530W ATX 2.3
GTX 1060 6144MB Palit GeForce GTX 1060 DUAL Aktiv PCIe 3.0
BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP) Gehäuse

Bei Proz,Graka,Mainboard würd ich nix ändern wollen.
Speicher,SSD,Netzteil,Gehäuse....da schon eher.


...ca 880,- Eu

Da kann ich doch fast nix falsch machen oder?

35

Dienstag, 19. Juli 2016, 21:49

Bedenke er, der Standardlüfter reicht vllt von der Kühlleistung her aus, lasse er aber nicht die Geräuschkulisse desselben außer acht:-)

Ich würde auf jeden das bisschen Geld für nen großen Lüfter noch drauf legen..

36

Donnerstag, 21. Juli 2016, 15:46

Würde Herrn Fu beipflichten. Die Boxed Lüfter sind nix, für einen guten, leisen CPU Lüfter würde ich nochmal 20 bis 30 Euro drauflegen.

37

Donnerstag, 21. Juli 2016, 18:48

@Sönke...nee hatte ich nicht vor :)

Hab mal nen bissel geschaut...

So könnt ich mir die neue Kiste evtl vorstellen.

Gigabyte GA-Z170-HD3P
Intel Core i5-6600, 4x 3.30GHz, boxed...weil nix OC und oftmals reicht der boxed Lüfter. Falls nicht kann ich immernoch nen andern verbauen.
Samsung SSD 850 Evo 250GB
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38
Thermaltake Germany Series Hamburg 530W ATX 2.3
GTX 1060 6144MB Palit GeForce GTX 1060 DUAL Aktiv PCIe 3.0
BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP) Gehäuse

Bei Proz,Graka,Mainboard würd ich nix ändern wollen.
Speicher,SSD,Netzteil,Gehäuse....da schon eher.


...ca 880,- Eu

Da kann ich doch fast nix falsch machen oder?


Never Ever den Lüfter vom Hersteller... das ist ja wie Referenz-Design von Nvidia kaufen :pillepalle:

Gehäuse Fractal Design R5 Midi Tower, aus der Zeit wo dein Rechner blinken muss und bunt leuchtet bist du raus. Das Gehäuse hat Platz für überlange Karten, sinnvolle Kabelführung, extra Platz für SSDs und genug Platz für (fünf) große Gehäuse-Lüfter (140mm).

Netzteil bin ich geprägt.. Seasonic oder Enermax, auf jedenfall aber eins mit modularem Kabelmanagement.

Hat das Mainboard nen m.2 Slot? Wenn ja, ne m.2 Sata rein in die Kiste. Willst du sonst die alten Platten aus der aktuellen Kiste nehmen oder hab ich die gekonnt in deiner Liste überlesen?

Hast du beim Speicher gecheckt ob das Board, CPU und co die Timings mitmacht?
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

38

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:31

aus der Zeit wo dein Rechner blinken muss und bunt leuchtet bist du raus.


Bitte?! Bunt leuchten ist der GANZ heisse Scheiss, am Zahn der Zeit, Mann!

39

Samstag, 23. Juli 2016, 22:27

Jo, Netzteil mit Kabelmanagement, auf jeden!

40

Montag, 25. Juli 2016, 08:14

Apple MacBook Pro 13.3" (Glossy) 2.3 GHz Intel Core i5 4 GB RAM 320 GB HDD (5400 U/Min.) [Early 2011] - gebraucht kaufen

guter Zustand, deutliche Gebrauchspuren

Ich brauch nen Lapi für den Urlaub um meine Mails beantworten zu können. Dafür übertrieben?

426,99 EUR

Was hält man von dem Preis?

Danke.

Ähnliche Themen