Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Clan-Unity - Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 7. Februar 2010, 18:03

Und mit einem Fingerschnipsen ist die Lan mit Überschallgeschwindigkeit vorbei gerauscht...
Ich war ja nur gestern zum Feiern da und mir blutet das Herz, weil ich soviele Sachen verpasst habe... aber die Feier war schon ordentlich! Hat Spaß gemacht und ich freue mich schon auf die nächsten 24 Lans! :love:


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

62

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:09

Da geht sie dahin die Winterlan ;(

es war wieder ein fest der seines gleichen sucht,
Danke
an die Garshof Crew für verpflegung und bewirtschaftung.
an Freidi, Kasi, Nash und tobi für den pornösen Film
an Still no Heroes, für diesen sehr coolen Live auftritt.


Da kann ich mich nur anschließen.

Ein dickes Danke an alle beteiligten
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

63

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:26

Oh man, was für ein Fest. Ich danke allen die da waren und wieder einmal für ein weiteres Highlight der GHL-LAN´s gesorgt haben. Was soll ich sagen ? Ich liebe diesen Haufen.

Danke an Kasi und seine Crew (...Kasi, ich muss noch bezahlen)
Danke an SnH für die geile Live-Performance.
Danke an Johnny Vollgas, Ova, Kati und allen die die Schneebar und das GHL-Logo aufgebaut haben.
Danke an Godmin Holger, das Netzwerk stand wie ne eins.

Das war eine geile Eröffnungs-LAN für unser Jubiläums-Jahr 2010.

ein kaputter Vampir
Astrid K.:"Und wenn der....der.....der die Woche nochmal kommt"
Annemarie K:"Guck doch mal auf die Uhr.....und geh doch bitte, bitte mal ins Bett!!!"
Ralf K.:"Friedi.....ich kann nicht mehr."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (7. Februar 2010, 20:35)


64

Sonntag, 7. Februar 2010, 21:23

;(
  • <--- nail here for a new monitor

    Ich sehe einen Hund graben, es wird schon seinen Grund haben.

Esomat

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 7. Februar 2010, 22:09

Puh, nach insg 7 Std im Auto endlich zu Hause. Auch von mir nochmal ein großes DANKE an alle für diese geile Zeit.





p.s. Will ja üüüüberhaupt nicht petzen, aber Jonny hat es echt geschafft bis Neuhof wach zu bleiben. Das Orts Ausgangsschild hat er aber nicht mehr gesehen :D :D

66

Montag, 8. Februar 2010, 07:26

Tja was soll ich sagen...mal wieder eine Veranstaltung die schade war zu verpassen...THX alot, an alle die Kaputten die diesen Spass möglich und spassig gemacht haben.
Im so what from in the Ass...i can tell u... :D
@botsch : alles Gute !



There are two types of people in this world, good and bad. The good sleep better, but the bad seem to enjoy the waking hours much more.

67

Montag, 8. Februar 2010, 08:46

...mal wieder eine Veranstaltung die schade war zu verpassen...
Kannst mich mal gern haben... X(

68

Montag, 8. Februar 2010, 10:17

Junge, Junge, Junge. Die letzten 1 1/2 Stunden Rückfahrt waren die Hölle, ich hatte richtige Angst, dass ich gleich am Steuer einschlafe.

Aber genug gejammert, ich bin ja selber schuld. :D Die LAN war natürlich wieder der absolute Knaller und ich bedanke mich bei euch allen, dass ihr dieses Spektakel zu einem Solchen werden lasst.

Gruß
botsch
.

69

Montag, 8. Februar 2010, 11:02

alter verwalter! ich hab den zug in fulda nicht verpasst, immerhin hat mich ja der zuverlässigste mensch wo gibt zum bahnhof gefahren! ;) aber von wegen schön 3 stunden im zug schlafen, fit in berlin ankommen und dann gemächlich um 11 ins bett gehen... . in fulda am bahnhof: 'guten tag, ich hätte gern ne karte nach berlin. hab ne bahncard 50.' die nette übergewichtige, kurzhaarige frau am schalter bearbeitete das sofort. "sammeln die punkte?" 'nein. kann ich einen platz reservieren?' "nein." 'oh schade... gesicht = ?( ' "na der zug fährt ja schon. [verbindung münchen berlin, er war also schon aufm weg, da fulda aufm weg liegt.] ausserdem hab ich doch eh nur zugriff auf vielleicht 10 plätze. es sind ferien und es ist sonntag nachmittag, da ist nichts mehr frei!" mein gesicht = ;( . der zug kam 5 min später an. ich rackte meinen ziehbaren schrank in den zug und im großraumabteil fand ich auch einen platz für ihn. puh, gut so. und am nahegelegenen 4er tisch fand ich sogar einen (schlaf-) platz für mich. zwar am gang, aber wenn wer dringend durch will, wird er mich schon wecken. schnell ipod rausgepackt, mucke angemacht, 5 min später eingeschlafen. irgendwann tippte mich meine nachbarin an, weil sie aussteigen musste. ich konnte dann rüberrücken ans fenster, perfekt! zufrieden grinsend bei dem gedanken an die schalterfrau wollte ich mich grad wieder auf den weg zu alice ins wunderland machen. keine ahnung ob es noch der gleiche bahnhof war, wo der zug grad hielt, oder schon der nächste: jedenfalls war der zug in göttingen. keine ahnung, ob göttingen gerade evakuiert oder so wurde, jedefalls musste die gesamte stadt wie es schien in diesen zug. und natürlich hatten alle platz karten. mein gesicht = :wacko: , da mitm ausm koma gerissen. ich wollte mir einen anderen platz suchen, ging alle 2 angrenzenden abteile ab (wollte in der nähe meines schrankes bleiben), aber fand ncihts. es kam schlimmer: es gab nciht mal mehr plätze auf dem boden. ich war so müde, ich hätte ich am liebsten einfach auf den gang geworfen. alles, was ich bekommen konnte, war ein STEHPLATZ vor den toiletten. exclusive 30 cm². mein gesicht = :pinch: . aber ich hatte hoffnung: wenn in göttingen so viele einsteigen, steigen in hildesheim bestimmt wieder viele aus. das waren ca. 30 minuten. meine puddingweichen, müden beine mussten so lang aushalten. aber in hildesheim tat sich nichts. keine ahnung warum der zu da hält. vielleicht steigen 3 leute aus und 2 ein. keine ahnung. dennoch begab ich mich wieder auf die suche nach einem besseren platz. schlimmer konnte es ja nun nicht mehr kommen. vielleicht erbarmt sich ja auch einer, mich einfach in die hutablage zu legen. ich hatte das gefühl, jeder konnte mir ansehen, wie es mir ging, wenn er sich auch nicht vorstellen konnte, warum. :D ein kurzes grinsen in meinem gesicht. an der einen tür, die durch eine stufe quasi sowas wie ein sitzplatz in der 5. klasse bot, stand ein mann. ca. 50, nett angezogen. er sah nciht so aus, als würde er sich hinsetzen. ich fragte ihn, ob hier (ihm gegenüber), schon jemand stünde. seine antwort verstand ich nicht, da der zug schon wieder fuhr und ich eh nur rauschen vernahm. ich stellte mich also mit den worten "jetzt schon" dazu. weg vom klo, aber vor der tür. es ist zugig an der tür, aber das machte nichts. platz zum hinsetzen war eingentlich nicht. aber nachdem ich aber schon mehrmals im stehen einnickte, sackte ich irgendwann zusammen und mein hintern verkeilte sich zwischen haltegriff und gepäckstücken. ach gut so. der mann musterte mich die ganze zeit im ausm augenwinkel. macht nichts. ich musste nur 3 sek. an das vergangene we denken, schon war mir es das ganze schon wieder wert. der zug nahm unterwegs alle roten ampeln mit und kam nach guten 4 stunden mit einer halben stunden verspätung in berlin an. meine liebe freundin übernahm den zombietransport in die wohnung. wir aßen was zusammen und nach guten 30 stunden wach folgte ab 20uhr nun endlich 13 stunden schlaf.

im resümee fallen mir vor allem super leckeres essen (danke sven und küchenteam), die "bevor-show-party" von 12h mit freibier (freibier, man überlege sich das mal?!) ein, natürlich 12h selbst (inklusive werbespot vorher xD) mit andauernden standing ovations, die lange nacht in der waldibar mit den djs joker, the; hippster, the becker und ähm, pro, jonny (von saf ;)), der liveauftritt still dillitant äääh no heros ein, wo die gesamte waldibar kurz vorm platzen stand. in dieser nacht wurde draußen an der schneebar außerdem in sylvies gebu reingefeiert und besonders bemerkenswert war der digitale countdown an der schneebar und die geile ghl-logo aktion im vorgarten. irgendwann im morgengrauen waren alle so voll, dass wir draußen in der raucherecke nur noch fröhlich vor uns hingekupert haben, der botschi dem necki erklären wollte, wie man richtig "wendeln wichselt" und sich nach dem letzen zock l4d2 am frühstückstisch alle nur noch fragten:

HOW HORNY WAS THAT THEN?!?!!?eineseinself!!!!


vielen dank, bis zum nächsten mal! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:




70

Montag, 8. Februar 2010, 11:20

Schoko, magst du deine Fotos onlinen stellen? :)
.

71

Montag, 8. Februar 2010, 11:25

bild 1: noch "4 minuten bis sylvie"
bild 2: ghl-logo bei nacht
bild 3: sonntag, morgens halb 10 in deutschland...
»Schoko« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0663.jpg
  • logo.jpg
  • ende.jpg

72

Montag, 8. Februar 2010, 11:27

Schoko, magst du deine Fotos onlinen stellen? :)
ja, ich muss noch auf ne mail vom fredi warten, dann werden sie zugänglich gemacht. aber die von fu brauchen wir auch unbedingt! :D

73

Montag, 8. Februar 2010, 12:14

Ich bin gerade am Basteln und kann in absehbarer Zeit die Bilder bei mir hosten... so als .zip vielleicht...

allerdings bin ich nicht sicher, ob ich Heute noch alles dafür einrichten kann... irgendwie war heute Nacht noch SuperBowl und der MaC musste bis 4:30 wach sein, damit er ja nicht ausgeschlafen um 6 aufstehen kann... :D


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

74

Montag, 8. Februar 2010, 13:56

raucherecke nur noch fröhlich vor uns hingekupert haben


Ich wüsste gerne, ob Du weisst wie richtig das ist ?

75

Montag, 8. Februar 2010, 14:24

wenn nicht, also für den Fall, dass es das Wort schon gibt oder das es eine andere Bedeutung hat, müssen die Duden umgeschrieben werden.

76

Montag, 8. Februar 2010, 14:49

raucherecke nur noch fröhlich vor uns hingekupert haben


Ich wüsste gerne, ob Du weisst wie richtig das ist ?
ich wüsste gerne, ob du noch weißt, was es überhaupt bedeuetet? :) und ja, vielleicht haben nur botschi und ich vor uns hingekupert :whistling:

77

Montag, 8. Februar 2010, 14:58

raucherecke nur noch fröhlich vor uns hingekupert haben


Ich wüsste gerne, ob Du weisst wie richtig das ist ?
ich wüsste gerne, ob du noch weißt, was es überhaupt bedeuetet? :) und ja, vielleicht haben nur botschi und ich vor uns hingekupert :whistling:


Also ich weiss, das es sein kann, das ich es nicht mehr genau weiss. Jedoch weiss ich, das Butchi mit Nachnamen Kuper heisst und ich weiss das ich wissen wollte/will ob das "hingekupert" nun absichtlich auf seinen Namen gemünzt war oder "hingekupert" einfach nen Ausdruck aus Berlin ist, wie bei uns zum Beispiel "hingekotzt" oder so 8o .

Fee

78

Montag, 8. Februar 2010, 15:03

na klar, hat das was mit botschi zu tun. es ist das pendant zum hessischen "gökkern" (richtig so?) und der jonny hats erfunden :D

79

Montag, 8. Februar 2010, 17:32

Hm. Gekupert habe ich stets nur auf dem Zimmer. Ich sag nur Eau de Fu.

Und ja, es war ein Brett. Selten so übelst viel gesoffen und immer noch gestanden...

Wir haben ein Monster geschaffen.

80

Montag, 8. Februar 2010, 21:03

Definition kupern, bzw nen Kuperchen machen:

Im allgemeinen als Bäuerchen bekannt.

Wird oft in Sätzen gebraucht wie:

- da haste aber fein Kuperchen gemacht
- wer hat hier nen MiniKuper bestellt

Dieser Ausdruck wird zeitlich sehr begrenzt verwendet und ist auch nur in einem kleinem hessischen Dorf überhaupt bekannt.
3 great kings who have brought happiness & peace into people's lives: smo-king, drin-king & fuc-king

Ähnliche Themen