Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Clan-Unity - Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 5. Dezember 2011, 22:11

Neulich beim MMO-Stammtisch. Es gilt den siebenten Geburtstag des Vorsitzenden zu feiern. World of Warcraft (WoW) zieht genüsslich an der Zigarre und grinst in die Runde. Wie immer etwas unbeteiligt spielt EVE Online (EVE) mit ihrer Excel-Tabelle, während Warhammer Online (WAR) sie mit blutrünstigen Helden-Taten zu beeindrucken versucht. Lord of the Rings (LotRO) blickt schüchtern auf den Boden und hofft, dass ihn wenigstens heute niemand Frodo nennt. Age of Conan (AoC) starrt auf sein Handy und sieht sich Videos mit Nackten an: "Hihihi. Guckt euch das mal an." RIFT verdreht daraufhin die Augen.

WoW: Erstmal Danke fürs zahlreiche Erscheinen. Wie geht's denn so Leute?

(Murren unter den Anwesenden)

WoW: Fängt das schon wieder an?

RIFT: Es ist halt so ungerecht. Immer kriegst du sie alle ab. Und das schon seit sieben Jahren!

LoTRO: Genau! Immer mehr von uns müssen uns gratis hergeben!

WoW: Ist das etwa meine Schuld? Was kann ich dafür, dass ihr ständig bei mir abkupfert.

EVE: Na, na, na, Herr Kollege. Das stimmt so nicht ganz.

Everquest (aus dem Hintergrund): Und wer hat's erfunden? Immer heißt es WoW hier, WoW da. Nur weil du populär bist und zugegebenermaßen Standards definiert hast, glauben alle, dass das alles auf deinem Mist gewachsen ist (Energisches Kopfnicken von Dark Age of Camelot daneben).

WAR (kann sich kaum noch das Lachen verkneifen): Ach, hrhr, lasst es doch, hrhrhr. Ich sag nur eins: Pandaren! Muahahaha!!!

(Die restlichen Anwesenden krümmen sich ebenfalls vor Lachen.)

WoW: Jaja, lacht nur. Die Leute werden trotzdem kommen und das wisst ihr auch. Was macht eigentlich Kollege Guild Wars? Den habe ich schon seit Monaten nicht mehr beim Stammtisch gesehen.

RIFT: Gute Frage. Hab ihn mal kurz besucht. Der brütet seit Monaten nur vor sich hin und stammelt was von Genre neu erfinden, keine Heiler mehr und so.

WAR: Ruhe Leute. Da kommt der Neue.

Star War: The Old Republic (SWTOR) betritt die Szene. Star Trek Online (STO) verzieht sich beleidigt an die Bar.

WoW: Willkommen SWTOR. Du hast ja vor einer Woche offenes Beta-Wochenende gehabt, da haben wir uns gedacht: Wäre eine gute Gelegenheit, dass wir uns alle mal kennenlernen. Schließlich gehst du am 20. Dezember online. Wie geht's denn so?

SWTOR: Stark seid Ihr in der dunklen Seite der Macht.

LotRO: Schon gut, junger Padawan. Wir sind hier unter uns. Du kannst ruhig aus der Rolle kommen.

WoW: Frodo hat völlig Recht. Kannst ruhig mal erzählen.

SWTOR: In Ordnung. Das Beta-Wochenende lief richtig gut. Obwohl man dennoch einen Beta-Key benötigt hat, war es offen. Wir haben aber die Keys nur so rausgejagt, weil das ein Stresstest für die Server werden sollte. Und es ist auch ziemlich gut gelaufen. Es gab auf den meisten Servern kaum bis keine Wartezeiten, auch die Lags hielten sich absolut in Grenzen. Ganz problemlos lief es diesbezüglich aber auch nicht ab, gelegentlich hatten wir mit recht heftigen Lag-Spikes zu kämpfen, besonders in den PvP-Instanzen lief nicht alles ganz so glatt ab. Alles in allem scheinen unsere Server aber gut auf den Spieler-Ansturm vorbereitet zu sein.

WAR: Und wie ist das jetzt mit der umfangreichen Vertonung, von der ihr seit Ewigkeiten redet? Funktioniert die auch?

SWTOR: Ja, absolut. Wir haben uns da wirklich Mühe gegeben und ich finde, das hört man auch absolut. Lange Quest-Texte, die eh keiner liest, gibt es nicht. Stattdessen plaudert der Held mit dem jeweiligen Nichtspieler-Charakter eine Weile, dabei gibt es die ganz typische BioWare-Dialog-Optik. Zugegeben: Auch wir kochen nur mit Wasser und haben etliche "Sammel dies, töte das"-Aufgaben. Allerdings fühlen sich diese bei uns anders an. Selbst wenn man zehn Ohren von intergalaktischen Nasenbären sammeln soll, dann fühlt es sich dennoch an, als würde man eine Aufgabe epischen Ausmaßes absolvieren.

Star Wars: The Old Republic - Choose Trailer (HD-Version)

WoW: Wollen die Spieler das überhaupt? Ich kenn' das ja von meinen Pappenheimern. Die rennen von einem Quest-Geber zum nächsten, niemand will auch nur eine Zeile lesen müssen. Vor allem, wenn es nicht der erste Charakter ist, den man auflevelt.

SWTOR: Klar, wenn man das schon mehrfach gemacht hat, dann kann es natürlich sein, dass es irgendwann mal nervt. Gerade anfangs ist es aber mal etwas ganz anders und die Vertonung trägt sehr viel zur Stimmung bei. Außerdem kann man die Dialoge auch etwas beschleunigen, indem man auf die Leertaste drückt. Dann springt man zur nächsten Passage, was man auch von Titeln wie Mass Effect oder Dragon Age her kennt. Allerdings würde ich das nicht allzu oft machen. Die Gespräche sind ja nicht einseitig, der Spieler muss sich immer wieder zwischen mehreren möglichen Dialogoptionen entscheiden. Das hat nämlich auch Auswirkungen auf dem Spielverlauf, da man sich für eine Seite der Macht entscheiden kann bzw. muss.

RIFT: Das mit der Vertonung ist ja ganz nett. Aber die Grafik sieht trotzdem schwach aus.

SWTOR: Stimmt schon. Aber was bringen uns Spieler, die nicht spielen können. Die Lektion haben wir ja schließlich beim Kollegen WoW gelernt. Je durchschnittlicher die Grafik, desto mehr Leute kommen als Kunden in Frage. Denn es ist nun mal so, dass nicht jeder einen Hochleistungs-PC zu Hause stehen hat. Als schlecht würde ich die Grafik jetzt aber auch nicht bezeichnen.

RIFT: Pfff. Aber diese Texturen...

SWTOR: Mag sein, dass die Texturen diesen Namen nicht verdienen, wir mit Realismus nicht viel am Hut haben und eher in die Richtung der Star-Wars-Animantionsserie gehen. Stimmungsvoll sieht es aber durchaus aus, finde ich. Bei den Kampfanimationen haben wir uns dann doch Mühe gegeben, die Effekte sind hübsch, zudem stimmt die Choreografie des Ganzen. Bei Kämpfen steht nicht jeder nur doof in der Gegend rum, auch eine Magier-Heiler-Mischung wie der Sith Inquisitor muss auch immer wieder mal näher ran, weil er auch ein Lichtschwert zum Schwingen hat und das auch einsetzen sollte – trotz aller Fernkampfzauber.

Star Wars: The Old Republic - Wähle deine Seite #2: Sith-Inquisitor vs. Soldat Trailer (HD-Version)

RIFT: Nur so aus Neugier: Kann da noch bis zum Release noch was gemacht werden?

SWTOR: Sicher werden die Entwickler bis zum letzten Tag noch so viel machen, wie es ihnen nur möglich ist. Wunder sollte man sich aber nicht erwarten. Es wurde bereits angekündigt, dass man den Client des offenen Beta-Wochenendes nicht löschen soll, da dieser auch zum Start noch aktuell sein wird. Da kommt zwar sicher noch ein Patch, aber im Wesentlichen steht das Spiel.

EVE: Die Raumschlachten sehen aber schon schick aus. Spielerisch sind sie aber eine Zumutung. Das Gameplay ist das Spiele-Äquivalent zu Tofu: Schmeckt schon beim ersten Mal nach nichts. Und auf einer Wasserrutsche kann man sich auch schneller verirren als bei eurem Railshooter.

STO schaut von seinem Glas auf und lallt (zusätzlich zu etlichen Flüchen auf Klingonisch) unverständliches Zeug daher.

SWTOR: Ist eben ein Mini-Game für Zwischendurch. Irgendetwas mussten wir ja machen, damit das Spieler-Raumschiff nicht so nutzlos ist wie jenes in Mass Effect. Es gibt viele Zocker, die das in Ordnung finden. Aber stimmt schon: Abwechslungsreich ist etwas anderes. Vielleicht kann man das in Zukunft ja per Patch etwas aufbohren. Zu unserer Verteidigung: Ein Star-Wars-Spiel ohne Raumschiffe geht nun mal nicht, aber auch BioWare und EA haben nicht unendliche Ressourcen. Und was dabei rauskommt, wenn man auf beiden Hochzeiten tanzen will, sehen wir an der Bar (deutet auf STO).

Star Wars: The Old Republic - Spielfeatures Trailer (HD-Version)

WoW: Eines der Dinge, die ihr durchaus anders macht, ist ja das Crafting. Das kommt aber auch nicht bei allen gut an, oder?

SWTOR: Bei uns übernehmen die Crew-Mitglieder die mit Crafting verbundenen Aufgaben weitgehend. Manche Leute wollen aber leider immer noch stundenlang in der Gegend herumrennen und Sachen selbst zusammensuchen. Allerdings finde ich auch, dass es ohnehin viel zu früh ist, um das System endgültig beurteilen zu können. Das Herstellen von diversen Dingen ist anfangs in jedem Spiel eher nebensächlich und wird erst im Verlauf des Spiels immer wichtiger.

...

22

Montag, 5. Dezember 2011, 22:12

...

WoW: Apropos Crew: Wie funktioniert das mit den persönlichen Begleitern?

SWTOR: Die sind eine Mischung aus Pets (aber für alle Klassen), die man aufleveln und ausrüsten kann, und den Nichtspielercharakteren (NPC) wie man sie von meinen Geschwistern Dragon Age und Mass Effect her kennt. So wie bei den beiden Einzelspielertiteln sollte man also immer wieder mit seinen Begleiter-NPCs sprechen, sie reagieren entweder wohlwollend oder ablehnend auf die jeweiligen moralischen Entscheidungen des Spielers. Ich finde, das ist uns gut gelungen, weil es Abwechslung in den MMO-Alltag bringt. Eines ist aber zugegebenermaßen manchmal etwas seltsam: Wenn man seinen ersten Begleiter bekommt und das ist zum Beispiel ein mächtiges Alien, dann hat bald jeder andere Mitspieler das gleiche Vieh im Schlepptau. Bei Robotern geht das ja noch, aber in vielen anderen Fällen zerstört es die Illusion ein wenig, man wäre der "Auserwählte", wenn alle den gleichen Begleiter haben.

Star Wars: The Old Republic - Imperialer Agent vs. Jedi-Botschafter (HD-Version)

AoC: Beim Talentsystem macht ihr aber alles so wie die anderen, nicht wahr?

SWTOR: Erwischt. Es gibt Talentbäume so wie bei fast allen Kollegen, im Rahmen der Klasse sind da wie üblich bestimmte Spezialisierungen möglich. Oder besser gesagt bei jeweils einer der beiden möglichen Unterklassen, die man ab Level 10 wählen kann. Beispielsweise kann man als Sith Inquisitor zu diesem Zeitpunkt wählen, ob man als Hexer oder Attentäter weiterspielen will. Der Hexer kann wiederum als Fernkampf-Damage-Dealer oder als Heiler spezialisiert werden. Dieses Klassensystem ist natürlich nicht so flexibel wie etwa bei RIFT, aber lässt einem doch genügend Raum für Experimente.

WoW: Vielen Dank für den ersten Einblick, SWTOR. Na Stammtisch, was meint ihr so?

LotRO: Ich denke, das Spiel wird sein Publikum finden. Schließlich ist die Star-Wars-Lizenz die wohl beste, die man nur kriegen kann.

AoC: Das hilft aber auch nicht immer, wie du auch selbst weißt.

LotRO: Ja, aber mit "Krieg der Sterne" kann niemand mithalten. Immerhin hat George Lucas die Vermarktung von Filmen praktisch im Alleingang erfunden.

RIFT: Ich fürchte, dass es so ablaufen wird wie bei mir und auch vielen anderen: Anfangs werden die Server noch rappelvoll sein und vielleicht muss BioWare anfangs noch einige neue aufmachen, um den Ansturm abzufangen. Nachdem die Leute aber mindestens einen Charakter auf Maximallevel haben und der Gratis-Monat abgelaufen ist, beginnt es möglicherweise zu bröckeln. Dann werden bald die ersten paar Server zusammengelegt und die Zahl der Abonnenten pendelt sich letztlich bei ein paar Hunderttausend ein. In Millionen wird auch künftig weiterhin nur WoW abrechnen dürfen.

WoW: Mein Erfolg ist mir ja auch schon fast unheimlich. Aber ich schließe mir der Meinung an: Es wird immer schwerer mit dem Abo-Modell Erfolg zu haben. Versuchen muss man es aber natürlich trotzdem. Ein Spiel wie SWTOR gleich als Free-To-Play zu starten, wäre auch Blödsinn. Dazu hat man auch später noch die Gelegenheit, wenn es nicht so läuft. Apropos Umstieg auf Free-To-Play: Kann jemand ein Taxi für STO rufen?

Anmerkung: Dieser Text basiert auf den Erfahrungen des Autors beim offenen Beta-Wochenende. Grundsätzlich möchte der Autor außerdem feststellen, dass er alle MMORPGs gleich lieb und auch nichts gegen Star Trek Online hat. Naja, nicht allzu viel zumindest...

:rolleyes:


Quelle: n

24

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 10:06

hm wird es denn eine kostenlos testversion geben, wie bei wow damals? würds erst mal antesten wollen vorm kaufen..

25

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 10:17

hm wird es denn eine kostenlos testversion geben, wie bei wow damals? würds erst mal antesten wollen vorm kaufen..

WoW hatte beim start keine kostenlose Testversion, das kam erst nachdem der erste Hype rum war...

Die kostenlose "Testversion" war vor zwei Wochen, da war "offenes" Betawochenende, jeder der auf SWTOR.com registriert war, hatte die Chance einen Key zu bekommen und an dem Wocheende zu spielen. Ich denke das du entweder den Sprung ins kalte Nass wagen musst, oder warten bis es eine offizielle Testversion gibt. Aber da EA schon mit nem staggered Start (es werden nur eine begrenzte Menge an Kopien (retail wie download) in den Handel gebracht, damit die Server bei der Registrierung nicht ausfallen, wie bei WoW damals) loslegt, denke ich das es ein paar Tage dauern wird, bis es eine "Demoversion" gibt.
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

26

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 14:44

Servus!

Mich würde gerade mal interessieren wer jetzt eig. alles aus der CU
The Old Republic spielt oder spielen will?

Hätte hier evt. mit mir zusammen eine Hand voll weiterer Interessenten... :)
Frage so von wegen Dunkle/Helle Seite bzw. halt auch welcher Server?

LG
Mav
“Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto! Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche!
Und nicht deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt…” -Tyler Durden

27

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 14:48

Mein Stand ist das es nur die drei sind die oben gelistet sind und das wir uns auf Seiten des Sith Imperiums anfangen.
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

28

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 15:08

gratz zum zweiten Beitrag Mav. Ich werd mal recherchieren, ob der erste zum Start von WoW war :thumbsup:

Edith: Langweilig, war ja erst im Sommer.

29

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 15:11



Da soll nochmal jemand sagen der Beamte an sich hatt ja eher zu viel zeit :D

30

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 15:16

Ne glaub fast mein erster Beitrag war zur LAN im Sommer :D
Bin halt net so ein Forentroll.

Btt.
Ihr wollt Imp. spielen hmmm ok. Wobei es mich persönlich eig. eher Richtung Republik zieht.
Sonst will niemand?
Hm und wann wollt ihr starten?
“Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto! Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche!
Und nicht deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt…” -Tyler Durden

31

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 15:36

Ich darf seit gestern, sitze aber ohne zockbaren Rechner am Projektstandort. Wird dann wohl morgen Abend.
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

32

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 17:56

Ich werde es mir am WE ansehen und dann entscheiden...nachdem Heute die Meldung kam das ab Februar NC Soft die EU Server von AION an die Gameforge verkauft hat und damit das Spiel "free to play" wird,hoffe ich natürlich daß sich (falls SWTOR) nicht das wird was wir erwarten) dort auch einige von euch mal einfinden und ein MMO mit guter Grafik spielen...nicht wie WoW und HDRO . :P
@botsch : alles Gute !



There are two types of people in this world, good and bad. The good sleep better, but the bad seem to enjoy the waking hours much more.

33

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 19:20

So sitze grade in der Warteschlange vom Server, fein das das schon vor dem offiziellen Start mit 30 Min Wartezeit losgeht ;-)
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

34

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 19:37

*gähn* war bei Aion bis zu 2 h !
@botsch : alles Gute !



There are two types of people in this world, good and bad. The good sleep better, but the bad seem to enjoy the waking hours much more.

35

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 19:40

Nadann... 1:25h mittlerweile.. ich könnt glaub ich noch fix Conan gucken gehen...
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

36

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 23:48

Ich werde es mir am WE ansehen und dann entscheiden...nachdem Heute die Meldung kam das ab Februar NC Soft die EU Server von AION an die Gameforge verkauft hat und damit das Spiel "free to play" wird,hoffe ich natürlich daß sich (falls SWTOR) nicht das wird was wir erwarten) dort auch einige von euch mal einfinden und ein MMO mit guter Grafik spielen...nicht wie WoW und HDRO . :P
@Necki...inGame Währung iss dann Deut? :D

ExxonFD

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Kalbach/Fulda

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

37

Freitag, 16. Dezember 2011, 22:04

Ich bin dabei!!

Hallo Hasis,



ich bin seid heute in SWTOR, wenn jemand von Euch oder mehrere schon oder auch oder bald drin sind würde ich mich Euch gerne anschließen. Bin schon voll Imba, LVL 5, hmhm. ;-)



Grüße



Christian
"da seh´ ich junge Hexchen tanzen, nackt und bloß und alte die sich klug verhüllen"

38

Samstag, 17. Dezember 2011, 00:59

Bin jetzt auch am Start und mein Kumpel Kai.

Wie se alle Imp. spielen wollen tsts :chainsaw: :monster:
“Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto! Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche!
Und nicht deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt…” -Tyler Durden

39

Samstag, 17. Dezember 2011, 15:34

Mahlzeit zusammen, nach anfänglicher Skepsis, muß ich nach nun ca 4 Stunden sagen das es doch recht ansprechend ist. Wer so lange WOW und HDRO gezockt hat, ist das auf jeden Fall mal was Neues.



Schönen Gruß

Maria

40

Samstag, 17. Dezember 2011, 21:50

Wir spielen übrigens Imperium auf dem Server Sith Triumvirate und unsere Gilde heißt Fidelis Imperio.
Still no Heroes auf Twitter, MySpace und Facebook !
Keep on rockin'!

Ähnliche Themen