Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Clan-Unity - Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 17. Dezember 2010, 12:52

@ FEE : Ich danke Dir trotzdem für den Versuch ! :D Eigentlich war es naiv zu denken,daß das klappt... (ganz ehrlich hätte es einen ja auch irgendwie enttäuscht)
@ Andere : Auf Euch ist verlass. Wenigstens ist der Beitrag nicht komplett versaut worden. Obwohl mir immer noch viel zu wenig "WARUM" ob Eurer ausgewählten Stücke beigetragen wurde. Es interessiert mich auch wenns der Song war bei dem Ihr die erste 65 Jährige geknallt habt,oder das erste homosexuelle Erlebnis hattet. Wenn Euer Hund bei dem Titel auf das neue Sofa gekackt hat oder Ihr von Eurer Mama das letzte mal mit dem Gürtel verprügelt worden seid.... Her mit den "WARUMS" ! :thumbsup:
@botsch : alles Gute !



There are two types of people in this world, good and bad. The good sleep better, but the bad seem to enjoy the waking hours much more.

22

Freitag, 17. Dezember 2010, 13:28

Ich finde es bedenklich, was dich so alles interessiert...

Doin't ist einfach das Lied, dass mich von der ersten Sekunde am meisten begeistert hat und diese Begeisterung ist sofort wieder da, sobald der Track irgendwo läuft.

Bro Hymn... damit verbinde ich immer meinen ersten Besuch beim Monster Mastership in Dortmund. Das war mit Abstand eines der geilsten Wochenende ever. Zusätzlich ist es ein geiler Party-Mitgröhl-Track. Der Song wurde für ein verstorbenes Mitglied der Band geschrieben, um ihn zu Ehren... was ich durchaus für sehr gelungen halte.


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

23

Freitag, 17. Dezember 2010, 16:31

Gut, du hast es nicht anders gewollt. Dann gibt es halt 3 Titel.

1. Joe Cocker - With a little help from my friends (natürlich die Woodstockversion)
Warum: Was soll ich da groß sagen? Joe Cocker in Ekstase auf dem geilsten Festival ever

2.Iron Maiden - The Rime of the Ancient Mariner
Warum: Metal Masterpiece, ohne Worte. Hört es euch an, oder besser, fühlt es!

3.Iron Maiden - Hallowed be thy Name
Warum: Text + Musik ist einfach nur ne Bombe. Es gab keinen Tag in meiner Skateboardkarriere, an dem ich nicht wenigstens einmal dieses Lied gehört habe. Gibt übrigens unzählige Cover davon, z.B. von Machine Head, Cradle of Filth, Graveworm, etc......

24

Freitag, 17. Dezember 2010, 20:30

1. Tote Hosen - All die ganzen Jahre
zu diesem Lied wurden schon mehrere 100 Liter Bier vertilgt.

2. Onkelz - Deutschland im Herz Herbst
weil es die absolute choreographische Herausforderung für Fee und mich ist

3. SnH - Die Hure und Beerfee - Best of you
weils von den geilsten Leuten gespielt wird....
Astrid K.:"Und wenn der....der.....der die Woche nochmal kommt"
Annemarie K:"Guck doch mal auf die Uhr.....und geh doch bitte, bitte mal ins Bett!!!"
Ralf K.:"Friedi.....ich kann nicht mehr."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (18. Dezember 2010, 11:30)


25

Samstag, 18. Dezember 2010, 09:50


2. Onkelz - Deutschland im Herz


:rofl: Du bist und bleibst der beste !

26

Samstag, 18. Dezember 2010, 11:30

ups
Astrid K.:"Und wenn der....der.....der die Woche nochmal kommt"
Annemarie K:"Guck doch mal auf die Uhr.....und geh doch bitte, bitte mal ins Bett!!!"
Ralf K.:"Friedi.....ich kann nicht mehr."

27

Samstag, 18. Dezember 2010, 19:49

Huha, es gibt so viele gute Lieder... Mir gehts wie Fu, es fallen mir dauernd neue ein. Ich schneide einfach die nächsten 5 Minuten mit.

Hoffentlich gibt das dem Beitrag keine zu staubig-intellektuelle Note, aber es ist wirklich ein geiles Stück.:
Claude Debussy - Claire de Lune , in irgendeiner Orchesterversion (The Philadelphia Orchestra?)
Wird in der Endszene von Oceans Eleven gespielt, und es gibt eine sehr spacige Version in nem Werbespot zum SL55. War irgendwie eine sehr geile Zeit damals.

Radiohead - Creep. *Seufz* unerreichbares Weibsvolk...

The Hooters - All You Zombies. Weils schon 1991 - geiles Jahr übrigens, Monkey Island 2 hat 256 Farben!- 6 Jahre alt war und immer noch genauso gerockt hat wie 1993 auf einer Best of 80s CD. Ohgottohgottohgott.

Goldfrap - Utopia. Weil die Frau eine Hammerstimme hat.

Dephazz - Mambo Craze. So ein schön er Freitagmorgen. Ich glaube es war Freitag. Ist aber irrelevant. Es hat so etwas Schick-Surreales.

Queens of the Stoneage - You think I ain't worth a dollar, but I feel like a millionaire. Autofahren. Danke Michi!

Und vielleicht eins noch? OFF-Topic-Risiko, weil die Szene schon ein bisschen dazu gehört:

Vangelis - Tears in Rain. Aus der End-Szene von Bladerunner. Haben wir mal im "Modernes" in Bremen gesehen. War eine schicke Sommernacht und sie hatten das Dach aufgefahren. Ein unbeschreiblicher Moment, kriege noch heute Gänsehaut, wenn ich das Lied höre.

Esomat

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

28

Montag, 20. Dezember 2010, 10:28

ACDC ------ Hells bells
muss ich da als St Pauli Fan noch was zu sagen ^^

Doro ----- All we are
kein Witz aber bei der Nummer hab ich mein erstes Auto in Klump gefahren :shit:

The Rattles - The witch
okok bin halt alt und bin mit solchen Nummern aufgewachsen................



darf man in einem Rock Forum ja garnicht sagen, da es Ska Punk ist. Aber zu der Mucke schmeckt sogar die Astra Pisse im Jolly Roger

http://www.youtube.com/watch?v=tuYEzabD_vo

TheJoker

1337 Poster

Beiträge: 2 387

Wohnort: vorne links oder im Keller

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 21. Dezember 2010, 16:18

The Rattles - The witch
okok bin halt alt und bin mit solchen Nummern aufgewachsen................



darf man in einem Rock Forum ja garnicht sagen, da es Ska Punk ist.


Hossa, dies ist also schon ein Rockforum geworden? Wenn das die Mützen-auf-keinen-Fall-auf-12-oder-6-Uhr-aber-jede-andere-Prosition-ist-Bro-Fraktion hört geht hier aber die Post ab...

Trotz allem hab ich mir The Rattles mal angeschaut und kann es jeden nur empfehlen, sich, die laut Kai Böcking "Deutschen Beatles" mal anzusehen. So geilen 80er Trash gibts selten zu sehen: Film ab!

Friedi! Son geilen Scheiß müssen wir auch drehen :rofl:

Ach ja, Edith hat die gewünschten Begründungen auf Seite 1 nachgetragen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheJoker« (21. Dezember 2010, 16:25)


30

Dienstag, 21. Dezember 2010, 16:51

Das sieht dann aber wohl ehr so aus:


I’m On The Pursuit Of Happiness
And I Know Everything That Shines
Ain’t Always Gonna Be Gold
I’ll Be Fine Once I Get It
I’ll Be Good

31

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 15:52

Ich muss sagen, das ist nicht schlecht.

@ Joker: Danke, wirds doch mal ein konstruktiver Thread,auch seitens der ich-sauf-bis-mir-die-Birne-vom-Bangen-und-den-kreischenden-Gitarren-nicht-mehr-ganz-so-weh-tut Fraktion ! :thumbsup:
@botsch : alles Gute !



There are two types of people in this world, good and bad. The good sleep better, but the bad seem to enjoy the waking hours much more.

TheJoker

1337 Poster

Beiträge: 2 387

Wohnort: vorne links oder im Keller

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 16:43

ich-sauf-bis-mir-die-Birne-vom-Bangen-und-den-kreischenden-Gitarren-nicht-mehr-ganz-so-weh-tut Fraktion


1A Rock n Roll!

33

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 17:14

Headbanging ist schädlich

Das bei Rockkonzerten besonders unter Jugendlichen beliebte "Headbanging" kann laut einer wissenschaftlichen Studie ernsthafte gesundheitliche Schäden zur Folge haben. Wie Wissenschaftler der Universität von New South Wales im australischen Sydney erstmals nachwiesen, kann das Kopfschleudern zu den Heavy Metal-Rhythmen von Bands wie Metallica, Motörhead und Megadeth zu starken Kopf- und Nackenschmerzen sowie zu Schwindelanfällen führen. Die Ergebnisse der Studie wurden im Fachmagazin "British Medical Journal" veröffentlicht.

Die beiden Autoren Declan Patton und Andrew MacIntosh hatten zunächst selbst Rock- und Heavy Metal-Konzerte besucht, um die Bewegungen des "Headbanging" zu beobachten. Sie entwickelten ein Rechenmodell, mit dessen Hilfe sie die Folgen je nach Schnelligkeit und Winkel der Kopfbewegungen untersuchten. Demnach können bereits Bewegungen mit einer Spanne von 45 Grad bei einer Musik von 146 Schlägen pro Minute "leichte Kopf- und Nackenschmerzen" auslösen. Schnelleres "Headbanging" mit einem größeren Winkel könne sogar zu Schwindelanfällen und Schädeltrauma führen.

Wer sicher gehen möchte, das Rockkonzert gesund wieder zu verlassen, sollte nach Angaben der Autoren nur mit Halskrause "headbangen" - oder ihren Empfehlungen folgen, nur noch Musik von Celine Dion, Enya oder Michael Bolton zu hören.
ROFL :D

Iss nen Artikel aus 2008...

34

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 19:25

@ Ghosti.....du bist raus !!!

Rattles/Achim Reichel 4tw....war in meiner Jugend mein Nachbar

sonst die Hure von SnH und ein noch unveröffentlichtes Stück, welches nur mal kurz in der Waldibar angesungen wurde....aber auch ich werde ja mal 40 :-))
3 great kings who have brought happiness & peace into people's lives: smo-king, drin-king & fuc-king

35

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 19:36



:chinese:
Astrid K.:"Und wenn der....der.....der die Woche nochmal kommt"
Annemarie K:"Guck doch mal auf die Uhr.....und geh doch bitte, bitte mal ins Bett!!!"
Ralf K.:"Friedi.....ich kann nicht mehr."

36

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 00:23

reihenfolge spielt keine rolle...

rjd2 - ghostwriter. weil ichs mir bestimmt schon 500mal angehört habe und es immer noch geil ist.

deadmau5 - ghosts and stuff. weil es einfach die mit abstand facettenreichste und qualitativ beste produktion ist

staind - outside (acoustic). weils unter die haut geht!!!
  • <--- nail here for a new monitor

    Ich sehe einen Hund graben, es wird schon seinen Grund haben.

37

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 08:03

reihenfolge spielt keine rolle...

rjd2 - ghostwriter. weil ichs mir bestimmt schon 500mal angehört habe und es immer noch geil ist.

deadmau5 - ghosts and stuff. weil es einfach die mit abstand facettenreichste und qualitativ beste produktion ist

staind - outside (acoustic). weils unter die haut geht!!!



endlich einer der mein geschmack trifft ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adios_Mo« (23. Dezember 2010, 09:06)


38

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 12:20

ach mo,

was ist denn gegen ghostwriter einzuwenden? :)
  • <--- nail here for a new monitor

    Ich sehe einen Hund graben, es wird schon seinen Grund haben.

39

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 13:27

reihenfolge spielt keine rolle...

rjd2 - ghostwriter. weil ichs mir bestimmt schon 500mal angehört habe und es immer noch geil ist.


An dieser Stelle mal ein kurzer OT... heisst der wirklich rjd2 ? Erinnert mich an r2d2 ?! :hmm:

@Ghosti: Dieser Artikel ist kurz nach Erscheinen wieder revidiert worden,da man festgestellt hat,daß bei diesen Leuten in der betroffenen Region keine lebenswichtigen Funktionen beschädigt werden können. :D


Edith sagt:Sry, es war einfach stärker..
@botsch : alles Gute !



There are two types of people in this world, good and bad. The good sleep better, but the bad seem to enjoy the waking hours much more.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »[cu|PoD]Protect y@ Neck« (23. Dezember 2010, 13:34)


40

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 19:21

ach mo,

was ist denn gegen ghostwriter einzuwenden? :)
Naja an sich nichts, nimmt mich nur nicht so ganz mit.
vieleicht muss ichs einfach nur öfters hören !

Ähnliche Themen