Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 8. April 2018, 17:32

Gedanken zum Tag

Es macht schon betroffen, dass jetzt auch die junge Generation die zweifelhafte Zärtlichkeit eines frenetisch fusionierenden Plasmabommels heimeliger Keller-Kühle vorzieht. Freiwillig tauscht man liebevolles Lüftersäuseln gegen des dremelgleiche Kreischen der heimischen Vogelfauna.

Wo früher eine positive KD und dezente Dosen Dopamin für ein glückliches Lächeln reichten, ist heute das maßlose Baden in Melatonin hip, indem man sich bei 50° die Sonne in die Fresse brennen läßt.

Temperaturen über 20° erteilen anscheinend Absolution, verschwitzte Brüste vergnügt in lasziv gewickelten Batik-Laken durch den Park hüpfen zu lassen, während der aphrodisierte Jüngling sein verfilztes Vogelnest aus Omis Hipster-Strickmütze in den (das?) selbstgehäkelte Dreadbag umtopft.

Und der klimatisierte LAN-Raum weicht als letzte Bastion dem mit hessischer Arschwasserotik übervölkerten Biergarten.

Yay, Frühling!



Vielleicht könnten die Herren Frischluft-Komiker ja zwischen Gemüsezwiebel und Gartenstuhl doch nochmal heute abend im TS vorbeischauen? Um der guten alten Zeiten Willen?

;(

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Noetigenfalls« (24. April 2018, 00:50)


Ähnliche Themen