Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 25. Februar 2014, 23:18

Prime + Streaming

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ak…eo-9788069.html

Gerade auf amazon gesehen, klingt ja ganz nett, aber da es teurer wird hätte ich gerne die Wahlmöglichkeit.

2

Mittwoch, 26. Februar 2014, 01:08

Finde ich auch derb, dass man nicht wählen kann. Andererseits, wenn es tatsächlich ALLE Serien- und Filmwünsche abdeckt... Ein Jahr netload, uploaded oder shareonline ist ähnlich teuer. Und nicht ganz so legal.

3

Mittwoch, 26. Februar 2014, 05:26

Andererseits, wenn es tatsächlich ALLE Serien- und Filmwünsche abdeckt... Ein Jahr netload, uploaded oder shareonline ist ähnlich teuer. Und nicht ganz so legal.
#

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »[cu|SAF]-=OvA=-« (26. Februar 2014, 05:33)


4

Mittwoch, 26. Februar 2014, 08:27

Ich habe mal einen ersten Blick in die online Videothek geworfen und die Auswahl scheint zumindest passabel.
Ein paar Kritikpunkte fallen aber sofort auf.
Die Wiedergabe von HD-Filmen funktioniert nicht am Rechner, sondern nur auf unterstützten Geräten (Smart TVs, nextgen Konsolen und Tablets) und eine Wiedergabe in original Vertonung ist nicht möglich.
Damit fällt es für mich ganz klar hinter Watchever, dass ich hier am Apple TV direkt am Fernseher nutzen kann und zu dem jeder Film in OV zur Verfügung steht.
Bei Serien sieht es dann wieder aus.
Wiedergabe in HD geht auch am Rechner und bei der ersten Durchsicht gibt es alle Staffeln immer in der synchronisierten und der OV Fassung.
Für die Wiedergabe direkt am Fernseher muss man aber auch wieder über ein unterstütztes Gerät verfügen.
Eine Downloadoption bekommt man (verständlich) nur, wenn man die Serie/den Film kauft.
Ob Programme wie jDownloader & Co. hier weiterhelfen können, habe ich noch nicht probiert.
So lange mein Prime läuft, werde ich das Angebot auf jeden Fall testen und dann sehr genau im Juli über eine Verlängerung nachdenken.
Still no Heroes auf Twitter, MySpace und Facebook !
Keep on rockin'!

5

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:39

Moin
Nur mal so zur Info, das Angebot gibt es identisch schon lange. Bisher nannte sich das ganze lovefilm. Seit amazon lovefilm aufgekauft hat haben die das Schrittweise auf amazon umgestellt. Ich bin schon länger bei lovefilm angemeldet und wollte meine amazon und lovefilmkonten nicht miteinander verbinden. Seit dem die aber lovefilm auf amazon prime instant umgestellt haben, blieb mir keine wahl mehr...
Egal Neu ist das bei Amazon nicht!!!
:xeno:
BUMMMM

6

Mittwoch, 26. Februar 2014, 19:44

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ak…eo-9788069.html

Gerade auf amazon gesehen, klingt ja ganz nett, aber da es teurer wird hätte ich gerne die Wahlmöglichkeit.


Also wenn ich auf jede meiner Amazon Bestellungen noch Versand drauf rechnen müsste, dann könnte Prime gleich doppelt so teuer werden, und ich würde noch Geld sparen... Das da jetzt noch Streaming bei ist, ist für mich ne netter Nebeneffekt :-D
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht bahnbrechend...

7

Mittwoch, 26. Februar 2014, 22:24

Joa, so sind ~1,50€ pro Monat für nen Streamingdienst, der zwar nicht alles hat, aber doch ne ordentlich Auswahl bietet. Ich finds vom Angebot her auch okay und werds nutzen, aber das man nicht wählen kann ist schon ne Schweinerei.

8

Donnerstag, 27. Februar 2014, 06:14

Klar, kann man nicht wählen, die müssen bei diesen im Verhältnis SEHR günstigen Streaming-Dienst ja auch was verdienen...

Ähnliche Themen